04 Mai 2017

Casual Lady etwas anders

beim Probenähen fing eine an,
die Jacke ohne Kapuze zu nähen und so wurde fast jeder angesteckt.
 
 
Da habe Ich es dann auch gewagt.
 
Aus Romanit Jersey in einem zarten Rose, der für mich eigentlich zu hell ist,
aber dann hatte Ich da so eine Idee.
 
 
Einen ganzen Abend war Ich damit beschäftigt Jersey Streifen zu schneiden
und aneinander zu nähen.
Die seitlichen Einsätze wollte Ich unbedingt bunt haben und
die Blende auch.
Ich sag euch die Jacke ist ganz schön lang ☺.






 
 
Schnitt: Casual Lady Gr. 32-50 HIER
Stoff: rose Romanit Jersey von Buttinette und ganz viele Stoffschätzchen
Zwergenschön und Punkte natürlich am meisten ♥
Schnürsenkel big mit Stoffrest eingefasst.
Verlinkt zu RUMS
 
♥ Ich zeige gerne was mir gefällt und mich überzeugt ♥
 

Zutaten für meine Version ohne Kragen und mit extra Beleg:
Grundschnitt der Casual Lady ohne Kapuzenteile.
Das Vorderteil kürzt Ihr oben um die gerade Seite der Kapuze.
Die vordere Kante ohne die 3cm Beleg zuschneiden, wenn man einen bunten Beleg nähen möchte wie bei meiner Version, dann nur mit Nahtzugabe.
Man kann auch ohne extra Beleg nähen, dann alles wie gehabt nach Anleitung zuschneiden.
 
Jetzt wird aber, erst mal nach Anleitung genäht.
Bei der ersten Anprobe hat sich für mich rausgestellt,
es entsteht eine Beule im Nacken, das gefiel mir nicht,
also habe ich mir die Jacke geschnappt, die Vorderteil
aufeinander gesteckt und dann im Nacken gute 8cm weich auslaufend in die Vorderteile an
den Kanten weggeschnitten. Einfach langsam ran tasten und immer wieder anprobieren,
das hat auch was mit dem Material und pers. Geschmack zu tun.
 
Dann habe ich den bunten 4cm breiten Streifen (da bei mir offenkantig) rechts auf links Vorderseiten
festgesteckt. Ich empfehle an der hinteren Mitte zu starten und immer zu kontrollieren,
ob beide Seiten gleich viel Belegstreifen haben.
Verstürzen und dann umklappen und in meinem Fall an der Kante mit einem Zierstich
abgesteppt.
 
Das war´s schon, freu mich falls es dem ein oder anderen weiterhilft.

Kommentare:

  1. Der sieht cool aus und die Streifen lockern das rosa gut auf.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Sehr cool. Den Schnitt hab ich mir gestern gleich gekuft weil er mir so gut gefällt. Deine Form ist ne super Sommerjacke, zumal ich eigentlich nicht so der Kapuzentyp bin. Ich glaub ich such dann mal blaue Jerseyreste und guck was ich patchen kann. Daumen hoch.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Oh woooooooow,du siehst so toll aus,Hammerschöne Bilder.
    Die Jacke ist einfach so schön,zum wegmopsen.

    Ganz liebe Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heike, deine Jacken - vor allem auch die schwarze - gefallen mir super gut. Den Schnitt werde ich mir wohl dann auch zulegen müssen ;)
    Viele Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser