19 Januar 2017

Rums

ich mach´s mal ganz kurz,
denn ich habe doch schlichtweg vergessen den coolsten
Hoodie ever zu fotografieren ♥
 
 
Warum,
weil es hier etwas länger gedauert hat, bis ich alles fertig hatte,
denn das Kapuzenbündchen und die Arme habe ich gestrickt.
Alles gecovert mit passendem Verlaufsgarn zur Wiederholung zur Verlaufswolle.
 
 
Ich bin begeistert, wie toll das annähen des Bündchens an der Kapuze geklappt hat,
sowie auch die Armbündchen, hatte da so ein wenig Skepsis wegen Dehnfähigkeit.
 
Ich lass dann mal die Bilder für sich sprechen ♥





 

 
 
Verlinkt: Rums
Stoff: Batik Alpenfleece in blau und dunkelblauer Wintersweat
Wolle: Regia Sockenwolle
Schnitt: Basic-Raglan-Hoodie von ki-ba-doo

Kommentare:

  1. Einfach toll, der Aufwand hat sich mehr als gelohnt. Dein Hoodie sticht ganz deutlich aus der großen Masse heraus, der ist etwas ganz Besonderes.

    Und hat mir den nötigen Schubs gegeben, ihn auch endlich zuzuschneiden. Das SM liegt schon lange in der Schublade

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön! Ein tollen Pullover hast du für dich gezaubert!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser