30 Mai 2015

ich hab da mal wieder was ausprobiert

 
Also bevor irgendjemand schreit - meckert und blablabla,
ich weiß es ist gerade eine ähnl. Sache auf dem Markt gekommen,
so ist das nun Mal, aber daher hier meine Entstehungsgeschichte meiner kleinen Tasche.
 
♥ ☺ ♥
 
Heikes´s
"One-Hand-Clutch"
für
Riesen-Handy, Karten & mehr
 
♥ ☺ ♥
 
Wir waren für die ITH Minibörse Wampum von GretevomLändle am Probesticken,
da hat die liebe Antje was im Stickablauf falsch interpretiert.
So hatte sie für sich eine kleine Minibörse mit Fach
fürs Handy und vorne Kartenfächer mit Reissverschlusstasche.
Was soll ich sagen, die Idee ist mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen.
 
Und als dann mein neues Handy Einzug gehalten hat,
was so ein richtiger Klopfer ist, war ich an dem Punkt,
das es mich nervte, Handytasche, Minibörse und Schlüsseltäschchen
einzeln mitzuschleppen.
 
Irgendwelche vorhandenen Taschen waren entweder zu groß oder zu klein,
oder in der Praxis unpraktisch.
Wenn ich aus der Tasche erst noch die Minibörse holen musste ....
dafür hatte ich dann einfach zu wenig Hände, oder keine Geduld.
 
Also viel mir wieder Antjes Stickunfall ein....und dann habe ich gesurft.
Dabei entdeckte ich das gerade erst online gegangene eBook von Kinkerlitzchenbude für eine Smartbörse....cool dachte ich und habe es mir intensiv angeschaut und hin und her überlegt,
aber es machte nicht KLICK.
Also weitergesurft.
Die Wildspitzbörse ins nähere Auswahlprogramm genommen,
mich mit Katrin ausgetauscht, die sofort ich näh auch Probe...lach,
tja und dann .....
hab ich einfach mal drauflosgetüftelt.
 
Herausgekommen ist meine One-Hand-Clutch
der Prototyp war noch etwas knapp für meine Kärtchen,
aber meine Tochter hin und weg und daher auch Schlaufen dran,
dass sie ein praktisches kleines Handtäschchen daraus machen kann.
(Sie hat auch so ein Riesenbaby als Handy ♥)
Dann habe ich mein Teilchen genäht mit den angepassten Verbesserungen
und seit dem schon in ständigen Gebrauch und
alles klappt mit meinen zwei Händen.
 

 
Die dritte Mixversion ist dann für meine Anleitung entstanden,
falls ich mal in einem Jahr wieder eine neue
"One-Hand-Clutch" nähen muss.
 
 

 
Anleitung meine eigene
Stickdatei Chucks von Tinimi

Kommentare:

  1. Hahaha, du bist einfach Klasse :)
    und ich bin hin und weg, was du aus meinem Stickunfall gezaubert hast.....PRIMMMMMMMA

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, Heike, das Täschchen ist dir echt gelungen!! Man sollte viel öfters "selber machen", also so RICHTIG selber machen... dein Ergebnis ist das beste Beispiel dafür... 1000% passend für dich und deinen Alltag und richtig toll aussehen tut es auch noch - ich gratuliere!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Cooooool!!!!! ♡♥♡
    Welche mein absoluter Favorit ist muss ich ja wohl nicht extra betonen, oder?! ;o)))

    Ich hab ja auch so'nen halben Fernseher als Handy :o))) ...deine Lösung finde ich super!!!
    Toll gebastelt Heike!!! ♥

    Ganz liebe Grüße, Doris!

    AntwortenLöschen
  4. DAS find ich mal cool! Wann und wo gibtes denn die Anleitung zu kaufen?

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, wie cool ist das denn? :-) Super!!!!! So schön der Urlaub auch war, eine große Blogrunde ist fast genau so schön wie Urlaub zu machen!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser