28 Februar 2013

es Rums * t wieder

und da habe ich ganz schnell meine Jeans die so viele coole Details hatte mit Jeanie zu einem coolen Rock umfunktioniert, ein bissle einschneiden - eine Runde im Trockner drehen lassen und schon hat die olle Jeans eine neue Bestimmung. Und ich noch einen Rock mehr im Schrank, muss mir wohl doch eure Kommis zu Herzen genommen haben...................☺

 
Supi schöne Sachen der kreat*iven Damenwelt wie immer hier und danke Muddi,
es kann gar nicht schnell genug Donnerstag werden.
 
liebe Grüße Heike

NACHTRAG:
Habt ein bissle Geduld mit mir, dann fotografiere ich bei der zweiten Hose mit, aber ich muss erstnoch was anderes vor die Füsse weg nähen, ich vergess es nicht, bestimmt.
 
Schnitt: eBook Rock Jeanie von Uschi/farbemix

Kommentare:

  1. Liebe Heike,

    der Rock ist echt total stark! Das e-book geht mir ja auch gar nicht aus dem Kopf, echt schön.

    ganz liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Oh Heike, Du willst mich wohl wirklich neidisch machen, was?
    So ein cooler Rock ... den will ich auch (((o;

    Ganz liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Supertoller Rock- steht Dir super! Und sehr coole Schuhe dazu;)
    Ganz liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. hachhh..noch son schöner Vintage Rock...superschoen !!!

    Viele Gruesse

    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Super cool, gestern habe ich diesen Schnitt geordert,bin schon gespannt, ob ich den auch so toll umgesetzt bekomme!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  6. Klasse, klasse, klasse, liebe Heike!!!! Wenn er zwei Nummern größer und 10 cm länger wäre, würde ich jetzt versuchen, ihn dir madig zu machen und abzuschwatzen... *lach*... supertoller Rock!!! Von wegen "nur ein Rockel"...
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Jeanie muss ich gleich mal googlen :-)
    sowas suche ich schon lange!
    gefällt mir sehr sehr gut!

    lG, Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Super schick, liebe Heike.
    Hatte gestern beim Bügeln auch eine schöne, aber kaputte Jeans in der Hand und hab die ewig hin und hergedreht und überlegt, wie ich die retten könnte ;-)
    Schöne Idee und Umsetzung.
    Ganz liebe grüße Annett

    AntwortenLöschen
  9. Der Rock ist toll. Und wegen Dir habe ich mir jetzt auch das ebook geholt... *seufz*

    Darf ich Dich fragen, wie Du das mit einer alten Jeans gemacht hast? Einfach die Beine aufgeschnitten und dem Schnittteil angepaßt? Ich hab hier eine Jeans, die schreit ganz laut: "Mach aus mir einen Rock, aber pronto!"

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  10. RUUUUUUUMS, boah voll coooool! taugt mir sehr!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  11. Der Rock ist allererste Sahne!!!
    Super schön!!!
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  12. Total cool geworden Dein Rock. Würde mich auch interessieren, wie Du den gezaubert hast.
    LG carmen

    AntwortenLöschen
  13. Cool, was du aus der Jeans gezaubert hast. Ich liebe solche Projekte ja auch so!
    Leider bin so gar kein MInirocktyp, aber Taschen brauch ich immer.....also werde ich weiter
    Taschen aus den alten Jeans nähen!
    Eleonore

    AntwortenLöschen
  14. Das ist wieder ein Traumteil! Also alte Jeans hab ich genug! Da werd ich mal aufpassen, wenn Du beschreibst, wie es geht ;o))

    GLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  15. Hihi...supi Rock..erinnert mich auch an eine Jeans die schon lange im Gestell liegt -ohne Beine- und wartet ;) Eben, *Frau* hat nie genügen Röcke...ich weis von was ich rede...eh schreibe,grins
    herzliche Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  16. sehr sehr coole Idee....ich liebe dies upcycling Sachen...da kann man sich einfach doppelt freuen. Ich habe aus der Jeans meines Mannes eine Schürze genäht und ich glaube das nächste Projekt wir einfach so ein toller Rock.....Schönen Sonntag Bella

    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser