15 November 2012

mmM Nachtrag

ich habe es gestern nicht mehr geschafft, aber vielleicht ist es ja noch ok.
 
So im Sommer war diese FrauEmma enstanden und irgendwie war das nichts mit dem drunterziehen, aber gerade schon wegen meinen zwei Lieblingsfarben lag es so vor sich hin und wartete auf die Erleuchtung. Die kam mir dann auch gestern, ganz easy - einfach ein zu kurz gewordenes Shirt zwischen Armausschnitten und Saum ausschneiden umklappen und als Bündchen ab ans Shirt.
 
Bin begeistert und habe es schon einmal gerne getragen. Es trägt sich superbequem.
 
Mehr mmM Beiträge HIER
liebe Grüße Heike

Kommentare:

  1. Hallo Heike,

    das sieht klasse aus! Wie gut, dass noch diese Idee hattest (o;

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. och frau emma, wie schöööön! ich hab das ebook ja im sommer gewonnen bei einer verlosung und habs noch immer nicht genäht, dabei liebe ich den schnitt *schandeübermich*, da muß ich jetzt bald ran, danke für deine tolle anregung!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolles Shirt Heike, ich mag auch Deine Bilder so gern! Welches Programm nutzt Du denn dafür? Und huch - wo ist denn Deine Brille hin? Schaust super aus, ob mit oder ohne Brille!
    LG Yles

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine Liebe, so lange nix mehr von einander gehört. Ich habe einen neuen Blog, vielleicht magst du ja mal vorbei schauen. Liebe Grüße von Biggi

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee und mit deiner Figur so absolut tragbar :o)
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen

  6. ♥ jöööö,
    wie süss das jetzt aussieht!!!
    So richtig verspielt...
    ein bisschen Romantik...
    ein bisschen Mädchenhaft...
    Kindlich...
    genau das was mir auch gefällt!!!!

    Riesiges Kompliment!

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser