10 Juni 2012

Sommer Beanie

schon soviele Beanies habe ich nun gestrickt, halte sie mal irgendwann auf Bildern fest, versprochen.
Jetzt war der Wunsch nach einer luftigen da.

Hier mein erster Versuch - welche mein Sohn heute mit dem passenden Bommel vervollständigt hat.

liebe Grüße Heike

Nachtrag:
Liebe Silvi, 72 Maschen anschlagen 8-10 Reihen 2 Re 2 Li im Wechsel, dann immer 2 Reihen für eine Farbe. Umschlag 2 M. rechts zusammenstricken bis die Reihe zuende ist nun in der gleichen Farbe alles Umschlag oder Masch glatt rechts überstricken
und das beim nächsten Farbwechsel wieder kniffelig ist der Farbwechsel da du hier die 1M mit auf die letzte Nadel nimmst, denn ich habe immer Masche und Umschlag zusammengestrickt, daher wahrscheinlich auch die Noppenoptik.
Achja nach 78 Reihen habe ich in jeder zweiten Reihe also die normal gestrickte die 7+8 sowie die 9 + 10 zusammengestrickt, dadurch ist der Mustererhalt geblieben. Nach Gefühl und wie die Mütze am Ende aussehen soll nimmst du dann den Rest ab.

Meine nächste wurde noch luftiger gewünscht gerade auf der Nadel, da mache ich in jeder Reihe 2 zusammenstricken mit Umschlag und stricke hier immer Umschlag und nachfolgende Masche zusammen, dadurch hast du keine Probleme beim Farbwechsel.
Zeige ich dann bald.
Ist schwer zu erklären, aber ich hoffe du verstehst mich, sonst mail einfach.
glG Heike

Kommentare:

  1. Sieht sehr cool aus. Gibts auch ne Mustererklärung? Ich lkann immer nicht ohne Anleitung.
    Farben sind Toll.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, Umschlag, zusammenstricken.... Hach jaaaa... Ich hab es mal raus kopiert, aber ob ich das je hin bekommen?!? Aber das (der, die?!?) Beanie sieht klasse aus! Danke für die Anleitung!!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. ♥ sieht das aber toll aus!
    Zieht er die echt auch im Sommer an? Also bei Sonnenschein und so?
    gglg♥♥♥

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser