23 Mai 2012

mmM

ganz klein und versteckt sich unter der Jeans.

Ja ich habs nochmal versucht, eine Unterbüchse für mich schön aus Resten gemixt und diesmal von einer dafür ausrangiert gut sitzenden den Schnitt abgenommen, also es kommen noch welche.

Ich übe mich im nähen von speziellen Nähten und da kommt doch sone Buchse ganz recht wo Frau ja gaaaaaaaaaaaaaaaar nicht empfindlich ist was dieselibigen angelangt.

Aber psssst, sie sitzen wirklich.

Wer heute sonst noch den supi schönen Mittwoch kurz bei CAT verbringt könnt ihr HIER lesen.

liebe Grüße Heike

Kommentare:

  1. stört die Mittelnaht nicht beim Tragen?
    Sieht auf jeden Fall klasse aus, nach einem geascheiterten Versuch habe ich das Nähen von buntigen Unterhosen für mich erst mal aufgegeben, aber ne halb aufgetrennte Unterbüx hab ich hier auch noch herumfliegen und an Resten mangelt es ja ganz sicher nicht... gehst Du mit der Produktion in Serie?
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. oh für dich! herrlich! ich hab bis jetzt immer nur für die mädels restehoserln gemacht, gute idee von dir :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine witzige Idee. Was meinst Du mit "speziellen Nähten" ? Ich wüsste auch gerne, was Du für Gummibänder eingenäht hast. Ist das auch so ein Spezialzeug?
    Lauter Fragen, Mirabell

    AntwortenLöschen
  4. Cool...und so stylisch ;o)!

    Ich hatte mir das die Tage, beim Anblick meines sich auflösenden Lieblingsschlüppis, auch schon mal überlegt...sehe ich das richtig...hast du kein Gummi im Beinausschnitt?!

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  5. die sind ja richtig lustig geworden. Die Mittelnaht würde mich auch interessieren :-) Viele Grüsse Lotta

    AntwortenLöschen
  6. Witzig, ich hab gestern noch daran gedacht ob ich mir nicht ein paar Restebüchsen nähen soll :-) Und jetz sehe ich deine... jetzt nähe ich mir auf jeden fall welche, deine ist toll geworden.

    GLG Bea

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser