02 März 2012

nochmal das schnelle Bündchen

jetzt mit schönen Bildern und ich hoffe nun ist alles besser zu erkennen und zu verstehen.
zu finden  hier

Der pinke Rolli war so toll, aber doch hatte ich immer das Gefühl erwürgt zu werden. Diesmal habe ich keinen Rollsaumstreifen gemacht sonder zwei Streifen in unterschiedlicher Breite übereinander angenäht und da der Rolli ja nur eine begrenzte Breite hatte auch im patch.

Übrigens die Rollikragen eignen sich auch hervorragend als Armbündchen für den coolen Look der zur Zeit angesagt ist, also es verkommt nicht.

liebe Grüße Heike

Kommentare:

  1. Klasse Anleitung! Danke schön liebe Heike!
    GLG
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wie immer sehr praktisch und unbezahlbar!!!
    Danke Heike, für Deine tollen Tips immer! ;o)

    GLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Wow,das sieht fantastisch aus!
    Ich muss mich jetzt echt zusammenreißen und öfter eine Blogrunde drehen...*schäm!
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser