12 Oktober 2011

mein Wort zum Mittwoch

eigentlich mag ich sowas ja nicht posten, aber
 nachdem ich gerade mit Wasserschlauch im Regen stand nur um die Lassenschaften eines Hundes vom Gehweg zu entfernen, habe ich gerade so einen Haaaaaaaaaaaaaaaaaaals und könnte. Du hast das Gefühl der Geruch verfolgt dich, bäahhhhhhhhhhhhhhhhh.

4 m über den Gehweg verteilt natürlich ist unsere Dicke (mein Auto) durchgefahren also auch nochmal auf der Einfahrt verteilt.

Armer Hund der so einen Besitzer hat - sollte man auch mal vom Klo reissen mitten im Sch.......

So das musste gerade mal sein und ein dickes LOB an alle die es besser machen, das schlimmste unser Bürgersteig ist Luftlinie zur Schule 400m also direkt Schulweg für die Kids.

Grüße Heike

Nachtrag:
Mein Opa hatte früher einen Hund und einen Gehstock mit altem Nesquickbecher dran wo die Hinterlassenschaften reinkamen, es gibt Dinge die vergisst man nie. Und wenn wir zu Urlaub waren, war das selbstverständlich für uns Kids, das wir wenn wir mit ihm spazierengingen das auch so handhabten.
 Ich finde diese Tütchenerfindung heute total klasse und toll das sie doch von vielen eingesetzt wird, danke Nicole für deinen lieben Kommentar.

Kommentare:

  1. Ich hab selbst einen Hund. Und immer kleine Tütchen dabei. Abgesehen davon dass es ultrapeinlich ist, wenn mal kein Tütchen zur Hand...! Ich finde es selbst eklig, wenn die Straßen und Vorgärten mit Hundemist voll sind. Mich würde das auch richtig ärgern!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ohje - der arme Hund! Ich krieg auch immer die Krise wenn ich sehe, dass Hundebesitzer ihren Hund nicht mal in Ruhe ihr Geschäft machen lassen..... manch einer wird dabei gnadenlos weitergezogen - arme Tiere! Und das man das Häufchen weg macht find ich selbstverständlich - machen meine Eltern auch bei ihrem Wauwi..... würde mich genauso ärgern wie Du!
    GLG
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Es gibt Hundebesitzer, die sind einfach nur ******** (zensiert)!
    Wir haben ja noch nicht lange unseren Hund, aber das erste, wirklich mit das erste was wir gekauft haben, war eine Rolle Frühstücksbeutel!
    Mir ist es auch schon so gegangen, dass ich eine Tüte vergessen hatte...so ein Mist...okay, dann musste ein Taschentuch herhalten und ich hab mir halt hinterher besonders gründlich die Hände gewaschen.
    Warscheinlich sind solche Hundebesitzer diese Leute, die auch öffentliche Toiletten wie einen Saustall hinterlassen. Pfui!

    Ich kann deine Wut total verstehen, ärgere mich jeden Tag selbst, denn sogar am Feldweg muss man aufpassen, dass man nicht mitten auf dem Weg durch Riesenhaufen läuft!

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. jaaa voll doof! wenn ich einen hund habe und möchte muss ich mich auch darum kümmern und den mist wegräumen. wir machen das immer aber wir werden dennoch oft angefeindet und angebrüllt obwhol ich einen gut erzogenen sauberen hund habe dessen hinterlassenschaften sofort beseitigt werden. ;-((( und warum???? weil es solche "schweinischen hundebesitzer gibt die alle in den dreck ziehen!

    lg kerstin die auch oft die hinterlassenschaften fremder hunde auf ihrem anwesen entfernen muss weil kirchegänger weg schulweg /kindergartenweg postweg bankweg restauranteweg ;-)))))

    AntwortenLöschen
  5. Sogar meine Kinder gehen NUR mit Tüte mit dem Hund spazieren. Ich bin manchmal sogar froh, wenn die Kinder etliche Tüten in den Jackentaschen versteckt haben, weil ich manchmal keine mehr habe.....dann muss ich nicht zurück gehen. Denn wenn ich wirklich mal nix habe, dann gehe ich sogar hinterher zurück und mache es weg. Das gehört sich einfach so. Aber glaubt mal nicht, dass das hier alle Hundebesitzer so machen! Auch vor meiner Tür lagen schon etliche Häufchen. Was daran so unverschämt ist....sie liegen genau vor meiner Gartentüre!!! Sogar 1m weiter an der Hecke wäre es nicht ganz so schlimm....aber direkt vor der Gartentüre was liegen zu lassen ist ganz schön frech!

    Ärger Dich nicht mehr!

    GLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Bäh, was ärgere ich mich immer, wenn ich mit dem Kinderwagen spazierengehe und hinterher die ganzen Reifen eingesaut sind. Ekelhaft.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  7. Ach Du Arme,ich verstehe das auch nicht!
    Mein Herr Sohn ist mit einem Jahr mal hingefallen und mit der Hose voll in einen Haufen... Da musste er den Rückweg ohne Hose laufen, war zum Glück sehr warm damals und es klebte nur an der Jeans. Das werde ich nie vergessen, ich fand das so furchtbar und hatte einen dicken Hals.
    Mir hat mal eine Besitzerin erzählt, es würde nur so stinken, wenn die Tiere Dosenfutter bekommen... Trotzdem macht man es weg.
    Lieben Gruss, Nadine

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser