13 April 2011

na

wenn Töchterchen auf einmal vier Druntershirts verschmäht muss man wohl Abhilfe schaffen.
Was war das Problem? der Halsausschnitt.....
.letztes Jahr konnte es nicht hoch genug sein und dieses Jahr ist es uncool so hochgeschlossen.
Vani meint sie erstickt, bei dem schwarzen und Sterneshirt war noch passender Stoff da, aber das blumige und gelbe musste gepatcht werden. Den Halsausschnitt großzügig ausgeschnitten und das alte Bündchen knappkantig abgeschnitten und um die Differenz des weiteren Halsausschnittes verlängert.

Jetzt dürfte es für diese vier Shirts eigentlich keine Ausrede mehr geben, auf jedenfall war sie schonmal begeistert. Und ich brauche nicht sofort vier neue Shirts nähen.

gutes Nächtle Heike

Kommentare:

  1. Was ein Glück!!
    Das wäre echt schade gewesen.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  2. ♥♥♥...*lach*...typisch frau...;o)))...."hilfe ich ersticke"...aber die besten mamas der welt, schaffen da natürlich sofort abhilfe...:o)))...♥♥♥

    BUNTige grüße nicole

    AntwortenLöschen
  3. gut das du die schönen Shirts umnähen konntest...wäre echt schade drum gewesen!
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Heike, wenn du Shirts hast in Gr. 152 sag mal Bescheid, meine Nichte ist ein Abnehmer.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  5. wie gut das man die tollen shirts retten konnte
    liebe grüße daniela

    AntwortenLöschen
  6. Um die tollen Shirts wäre es echt schade gewesen! Das war doch eine prima Rettungsaktion.
    Ich kenne diese "sich verändernden Kleidungsvorlieben" nur zu gut...
    LG,
    Ines

    AntwortenLöschen
  7. Ja super - das hast Du wieder Klasse gelöst!
    GGLG
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Beautiful fabrics combination!!

    Kisses,

    Irina

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser