05 Januar 2011

beeilt

habe ich mich,
damit es noch heute Foto´s gibt.
Aber die Lichtverhältnisse waren schon grenzwertig,
 so unterschiedlich kann also Lüla wirken.
Jetzt habe ich den Kragen mit gleichmässiger Überlappung genäht,
gefällt mir in der offenen Variante sehr gut, in der geschlossenen gefällt mir die vom grauen Shirt (siehe letzter Post) besser.

   HIER die nähere Ausführung dazu.
liebe Grüße Heike
(ich konnte mich für keinen Stickie entscheiden, daher ist die verlängerte Wangerooge auch wieder nur mit einem schönen Sternzierstich an den Säumen abgesteppt)


@ Hallo Ela, ich hatte beim grauen schon beim nähen daran gedacht den offenen Kragen direkt mitzufassen, aber dann hätte ich es weniger luftig gehabt, wenn alle Knöpfe offen sind. Mal schauen ob ich diese Variante trotzdem nochmal versuche.

Kommentare:

  1. Du bist ja beneidenswert fleißig! Und schon wieder so ein schönes, kuschliges Shirt - herrlich!!!
    Na warte, wenn mein Besuch wieder abgereist ist, dann nähe ich auch los :o)
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  2. ..liebe heike, das geht mir übrigens genauso mit dem kragen, mal brauche ich es, dann möchte ich ihn abreißen :-)) schöne idee, die speichere ich gleich mal...und schau mal bei mir, habe heute gerade den selben stoff verarbeitet...glg antje

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heike,

    also mir gefallen alle beide.

    Apropos Lichtverhältnisse?: Jetzt, noch nicht einmal 19 Uhr ist es schon stockdunkel.

    Da freue ich mich doch schon auf das Frühjahr und den Sommer.

    Liebe Grüße

    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Was für zauberhafte Teilchen die du immer wieder nähst.
    Mir persönlich gefällt die Kragenvariante vom grauen Shirt besser.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Was sieht das wieder klasse aus, liebe Heike. Tolle Idee mit dem Kragen, gefallt mir. Und das Schnittmuster finde ich auch supi, habe ich endlich mal für meine Grosse genäht.
    Lieben Gruss, Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde den "überlappenden" Kragen schöner, aber dieser Flecce ist ja schon alleine ein Hingucker! Super Teil!

    LG sandra

    AntwortenLöschen
  7. tolle pullis hast du da wieder gemacht. wie schaffst du das blos in so kurzer zeit?
    mein favorit von den beiden ist irgendwie der graue, ist mal wase anderes und der versetzte verschluss gibt ihm den gewissen pepp.

    lg uta

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt das Shirt super!
    LG,
    Mokind :O)

    AntwortenLöschen
  9. Meine liebe Heike, bei Dir habe ich ja wieder jede Menge verpaßt. Du bist im neuen Jahr gleich sooo fleißig... ersteinmal möchte ich Dir und Deinen lieben noch ein "verspätetes" gutes neues Jahr wünschen. Bei mir geht es gerade drunter und drüber, wird noch etwas dauern, bis es wieder in geregelten Bahnen läuft und genähtes zu zeigen sein wird. Aber dann reizt mich natürlich Dein Wangerooge mit diesem tollen Kragen, das muß ich unbedingt ausprobieren, einfach toll umgesetzt.

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Oh noch so ein Kuschelpullöverchen, du bist aber fleißig! Und so schön lüla!!!
    Herzlichst Anke

    AntwortenLöschen
  11. Soooooooooooooooooooooooo schön!
    Ich bin total neidisch!!!!
    Schau mal auf meinen Blog - da steht etwas für dich - vielleicht magst Du es ja haben.
    GLG!
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Heike,

    mir gefallen beide Kragenvarianten sehr gut, wobei ich die erste ungewöhnlicher und damit origineller finde.

    Wangerooge muss ich wohl auch mal besorgen ;o)

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Kragenvarianten!
    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  14. oh, auch wieder so toll. also wenn ich mich beeile klappt bei mir rein gaaaar nix. das scheint bei dir anders zu sein.
    glg tina

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser