08 Dezember 2010

der Mode angepasst

manch einer erinnert sich bestimmt noch an meine Reste Wangmelia von HIER.

Ich habe sie viel angehabt und mich diesen Herbst schon wieder drauf gefreut,
 aber da Frau jetzt alles etwas longer trägt, fühlte ich mich überhaupt nicht mehr darin wohl.
Und vielleicht ist sie ja auch geschrumpft in der Länge.
 Lange vor mir hergeschoben und heute habe ich mich dranbegeben die Seiten aufzutrennen.
Die wirklich lezten rosa/lila Reste gesichtet und die Tunika verlängert.
Mit den tollen Vintagestickies von Huups aufgepeppt. Die Bauchtasche im Rechteck zugeschnitten und die seitl. Rundungen anhand eines Tellers zugeschnitten, gedoppelt und gewendet.
 Dann mit der Verlängerung direkt angenäht. Was man zum nähen nicht alles gebrauchen kann.
So ist es schön warm am Rücken und ich kann meine geliebte Wangmelia noch eine Saison schlüren.
  Ist ja nicht so als ob ich Luft im Schrank hätte.


V. hat Bedarf für einen Pulli angemeldet, mal schauen welcher Fleece um Hilfe schreit.

verschneite Grüße
Heike

Kommentare:

  1. wow der ist ja fetzig
    lg franzi

    AntwortenLöschen
  2. Toll!
    Und eigentlich so einfach - frau muß nur darauf kommen ;o)
    Deswegen schaue ich so gerne bei dir rein: Du hast einfach so schöne Ideen zur Rettung & Wiederbelebung!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  3. ♥♥♥...total klasse...:o)))...♥♥♥

    gggglg nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hach Heike, Du postest so schnell, da komm ich mit dem lesen gar nicht nach... so tolle Sachen, die Mütze und der Schal sehen supi aus und den Kuschelpulli hast Du mal wieder spitzenmäßig gerettet.

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Der sieht ja kuschelig aus. Und so schön warm am Hals und am Rücken sowieso wegen der langen Haare.

    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Gefällt mir super!
    Und du hast so tolle lange Haare (da mußte jetzt mal gesagt werden!)!
    lg
    luna

    AntwortenLöschen
  7. Ich bewundere immer wieder deine Ideen. Wie kann man nur auf sowas kommen. Ruck zuck ein neues Kleidungsstück. Ich stehe immer vor meinem Schrank und überlege, wat kannste damit machen, aber dann kommt nur Leere im Kopf.

    Vielleicht sollte ich mal genauer hinschauen.

    Vielen lieben Dank fürs zeigen

    GlG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. WOW!!

    Very nice this design!!I like the fabrics combination!!

    Kisses,

    Irina

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser