24 September 2010

Tutorial für die Kapuze, wer mag

Ich habe versucht die Schritte mitzufotografieren,
für die Kapue die vorne offen ist ohne zusätzlichem Halsbündchen.



Bild 1
ich nähe bei leichten Shirts die Kapuze sehr gerne ohne Innenfutter, da sie uns sonst zu schwer ist und zu sehr nach hinten zieht.
Erst die Kapuze zusammennähen und die Mittelnaht absteppen. Dann schneide ich einen ca. 6cm breiten Streifen zu der ca. 8cm länger ist als die Kapuzenseiten.
Diesen Streifen zur Runde schliessen und dann im Bruch gefaltet, leicht gedehnt an der Kapuze feststecken. Die 8cm sind vorne dann frei.....

 Bild 2
festnähen und das ganz von rechts absteppen.
Bild 3
Jetzt die Mitte vorne  und hinten markieren, dann das ganze leicht gedehnt in den Halsausschnitt stecken und festnähen, so sieht es dann aus.
Ihr müsst bei den Übergängen von Kapuzensaum darauf achten das ihr es beim zusammennähen gerade zieht.

 Bild 4

das ganze von rechts nun schön sauber absteppen und schon ist es fertig.


 Bilder mit Vani reiche ich heute Nachmittag nach.
Vor der Schule war es zu stressig und gestern Abend noch nicht fertig.


liebe Grüße Heike

Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    lieben Dank....muß ich mir merken;)))
    GGLG Adelheid

    AntwortenLöschen
  2. Hab vielen Dank für die tolle Anleitung- ich glaube, das probiere ich bald mal aus ;-)

    Die Kuschel-Sabrina für Deine Maus sieht aber auch suuupertoll und soooo bequem aus.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochendende
    Christel

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt weiß ich auch endlich, wie das geht! Es ist ja eigentlich total einfach, man muss nur darauf kommen!!
    DANKE!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die tolle Anleitung, super Idee, werd ich auf jeden Fall mal nacharbeiten :-)

    LG Lena

    AntwortenLöschen
  5. vielen Dnak für die Anleitung, das muß ich auch mal probieren für meine Motte.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Klasse, eine tolle Anleitung!
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  7. Danke, liebe Heike, für die tolle Anleitung. Habe ich direkt abgespeichert.
    GLG Bine

    AntwortenLöschen
  8. danke für die tolle beschreibung. wird gleich mal ausprobiert. bei amelie hab ich nämlich immer so meine probleme mit der kapuze
    glg tina

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser