07 Juni 2010

Herzenswärmer

aus einem leichten durchsichtigen Baumwollstoff mit meinem neuen Label.
Ich liebe diese Teilchen, schnell über ein T-Shirt und schon gehts mir Frostbeule besser.

Schnell Freitagabend vorm Stoffmarkt wollte ich ihn nähen, ja aber das war wohl nix. Da habe ich mich ganz schön verschätzt zwischen dehnfähigem Stoff und fester Baumwolle. Hatte zwar schon den Arm breiter zugeschnitten und ein bissle im Armausschnitt aber das reichte nicht.
Gut es hätte Vani gepasst, aber so edel weiss ist ja doch nichts für einen Teenie. Also gestern wieder aufgetrennt und da ich in den Armen eh noch Luft hatte, das ganze in der Armkugel angepasst und jetzt passt er doch.

Ich wolllte mal demnächst den Überzieher aus dem SCKL-Buch ausprobieren, erst ein Probeteil - welches für Vani ist und dann anpassen auf Große.......aber ich habe noch keine Lust gehabt dieses Fludderpapier zu glätten.....dumdidum.

liebe Grüße

Kommentare:

  1. Sommerlich schön!!
    Der Stoff sieht toll aus und es passt doch prima.
    Sehr interessant finde ich auch die Fototechnik!!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön!!! Den Stoff habe ich nämlich auch:-))) Für den Sommer ideal!! dsa Jäckchen sieht bezaubernd aus! LG, Anna

    AntwortenLöschen
  3. So schön geworden!
    Mal schnell zum drüber ziehen wirklich perfekt!
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  4. sieht doch gut aus *lach*
    Und diese Haltung beim Fotografieren *grins*.
    Klasse.

    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Heike,

    der herzenswärmer sieht klasse aus. Da hat sich das nochmalige Aufrtennen echt gelont.

    Tolle neue Labels ;-)

    Allerliebste Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Richtig chic, sieht klasse aus :-)))

    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  7. sieht super chis und elegant aus,gefällt mir richtig gut und dein neues Label ist ein Traum!
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Schickes Teil und sooo edel! Das Foto ist ja erste Sahne *lach* Ich wollte das neulich auch mal versuchen...ist kläglich daneben gegangen...;o))

    Das Flatterpapier ist übrigens gar nicht so schlimm zu glätten....und es hält mehr aus, als man denkt. Viel Spaß dabei und ich bin schon auf das Ergebnis gespannt.

    GLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. chic biste meine liebe. total klasse. ich hab ja so viel verpasst bei euch. aber direkt alles nachgeholt und mich durch die letzten beiden wochen geklickt. ab jetzt wirst du mich so schnell nicht mehr los
    glg tina

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser