29 Mai 2010

Kleinigkeiten

halten ja genauso lange auf wie große Dinge, finde ich immer - bis man seinen Prototyp geschafft hat und alles Schwierigkeiten die Frau reinbaut ausgemerzt hat funktioniert es dann auch schneller.

Die tolle Idee von Frl. Buntmarie mit den Schlüsselanhänger wollte ich auch ausprobieren, weil die gekauften ja auch nicht so pralle sind und schnell abbrechen. Habe ein klein wenig umgeändert und bin im zweiten Anlauf schon ganz zufrieden - vielen Dank für die tolle Idee und Anleitung.
Also meine Abänderung ist die, da Folie in den Ecken zu wenden so eine Sache ist habe ich die Folie 1cm weniger breit zugeschnitten und an beiden Seiten zwei Stoffstreifen angenäht und dann den Webbandstreifen drüber. So ist beim wenden keine Folienecke die ich durchstechen konnte und ich denke vom Bild ist genauso viel zu sehen.

So dann musste ich natürlich auch die Taschenspielereien von Tatjana ausprobieren.
Bei sowas stell ich mich immer ein bissle dä.....ch an, erst zu dick gefüttert, da kam meine Stickie nicht mehr mit, das aus Jeans für Max klappte super, dann wieder das gleiche Problem wie beim ersten Täschchen, ein größeres Probetäschchen das habe ich euch erspart..........ein Produkt für OTTO und dann meine Rehkitztäschen mit Bügelvlies da ich anderes nicht habe. Auf dem gedoppelten Teil habe ich vorher ein Stück Folie festgenäht mit Webbandkante für den Geldschein oder Karten die ein bissle geschützt sein sollen, hätte ich natürlich auch mit Stoff machen können aber die Folie lag gerade noch hier. Gefällt mir sehr gut und versuche ich das nächstemal bei dem kleinen Täschchen auch.

Einen schönen Samstag
wir gehen jetzt die Sonne einfangen.

liebe Grüße

Kommentare:

  1. Die Schlüsselanhänger sind dir super gelungen und die Täschchen von Tatjana sind richtig schön. Tolle Idee, eine Serie für Taschen "in the hoop" zu machen.

    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  2. ich finde alles,alles toll;)
    kann dich gut verstehen bei kleinem Tüddelkram so sagt mein Mann immer,habe ich auch manchmal nicht das ruhige Händchen;))

    AntwortenLöschen
  3. auch deine Kleinigkeiten sind wieder ganz wunderbar geworden.Die Täschendatei brauche ich auch noch unbedingt!
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Heike,

    ja das Wendeproblem mit der Folie hatte ich auch aber ich hab jetzt in dem neuen Buch "Alles was Fräulein braucht" gesehen, dass man die Folie auch einfach von aussen aufnähen kann. Also erst nach dem Wenden. Das probier ich dann auf jeden Fall nochmal aus.

    Die Täschlein find ich ja auch allerliebst und hab auch bei Silvie schon ein eins bewundert!

    Lieben Gruß und einen schönen Sonntag
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Ach so toller kleinkram,sowas mag ich ja gar nicht nähen....
    Ich finde es aber total schön!!
    Am 6.6 sehen wir uns leider nicht ,da Anna kurz danach Geburtstag hat und meine Schränke aus allen nähten platzen!!

    Aber trotzdem vie Spaß!

    GLG Bea

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin beeindruckt von dem Schlüsselanhänger, wow!
    So eine Fitzelarbeit!! Ich traue mich da nicht ran ...
    Liebe Grüße! Bettina

    AntwortenLöschen
  7. ....die sind alle total süß...ich habe bis jetzt nur 1 Brillenetui geschafft war aber total begeistert wie schnell*bis auf das Stoffe aussuchen*ging;)

    gglg marion

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser