22 März 2010

C*elebrate T*he B*oyz - Teil 2

nicht neu genäht, aber neu geused - wo wir doch gerade Spass daran gefunden haben.
linke Hose - von HIER
mittlere Hose - von HIER
rechte Hose - von HIER

Mittelchen gekauft, welches bei Uschi gelesen, EAU DE JAVEL aus dem DM Markt.

Die zu bleichende Hose einmal anprobieren, dann mit einem auswaschbaren Stift die Kniekehlen makieren.
Jetzt die Hose vor sich legen, die Kniekehlen, die Säume unten und die Tascheneingriffe in drei oder vier Falten legen, nicht zu breit damit variiert ihr die Knickstellen. Diese Faltung mit Zwirn rechts und links im ca. Abstand von 8-10 cm sichern.
EDIT: Bildnachtrag, es kommt nicht drauf an wie ordentlich die Falten sind nur nicht zu tief und der Zwirn sollte nicht oben drüber führen, dann sieht man ihn später auch nicht.

Durch die Hose lange Plastiktüten ziehen und mit Sicherheitsnadeln sichern, schön ausbreiten innen, damit nichts von vorne nach hinten durchsippert.

So, jetzt den Mann bitten, alte Klamotten und Gummihandschuhe anzuziehen und sich mit einer Schüssel und einem gelben Topfschwamm zu bewaffnen. Brille oder Schutzbrille ist ratsam und ganz viel frische Luft.
Für einen starken Bleicheffekt wie gestern, das Mittel pur anwenden.
Bei gewünschter leichter Bleichung 1:1 mit Wasser verdünnen.

Während mein Mann mit der Scheuerseite über die Falten - sowie Schritt und Gesäß gerubbelt ist (für stärkeren Bleicheffekt), bei dem normalen Oberschenkelabrieb die gelbe Seite, habe ich die Waschmaschine startklar gemacht, damit die Hose nachdem die Tüten entfernt wurden sofort bei hohem Wasserstand mit Waschmittel kurz durchgewaschen wurde. Wir haben das Kurz Programm gewählt. Nach diesem waschen, bevor sie noch einmal gewaschen wird, die Zwirnfäden entfernen und jetzt ganz normal waschen und trocknen und ihr könnt gespannt sein wie das Ergebnis wird.

Seit bei Stickies ein bischen vorsichtig mit dem drüberreiben, nicht jede Farbe ist Bleichecht, bei der rechten Hose mussten wir das Auto erneuern.

Ich wünsche euch viel Spass und ich glaube nach den Ferien wird noch eine entstehen.

viele liebe Grüße Heike

Kommentare:

  1. Finde ich total klasse, wie Dein Mann sich in Dein Hobby miteinbindet... (schreibt man das Wort überhaupt zusammen???)

    und die Hosen sind nur der Knaller...

    Wenn Du noch von Deinem Sohnemann in Weite 110 und Länge 128 zum Verkaufen hast, melde Dich mal unbedingt bitte...

    ich komme gerade mit den Nähen nicht so nach wie Du... *vollerBewunderungBlick*

    GLG

    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Danke liebe Heike für deine "Anleitung", merk ich mir, das möchte ich auch mal probieren.

    Euer Teamwork finde ich immer wieder klasse!
    Und die Ergebnisse sind es ja auch!

    LG LEna

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die tolle Anleitung!!

    Grüßele, Jojo***

    AntwortenLöschen
  4. Toll sind die allesamt geworden.
    Ich muss auch dringend mal wieder eine Pitt nähen.
    Mal schauen, ob ich mich auch mal an das Bleichen traue.
    GLG Bine

    AntwortenLöschen
  5. tja Gemeinschaftsprojekte zahlen sich einfach aus ;) Die Hosen sind toll geworden.
    LG
    Kiki

    AntwortenLöschen
  6. "Eau de Javel" habe ich auch mal probiert, nach 3 Min. hatte ich Löcher in der Hugo Boss Jeans.. danach habe ich mich nie wieder getraut, aber reizen würde es mich ja doch, wenn ich mir die Ergebnisse bei dir so anschaue :-)))

    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  7. die Hosen sind super gewrden.Ich mag das auch wenn sie ein wenig used aussehen!
    Danke für deine Anleitung!!!
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Boah Heike, bei Dir komme ich ja mit dem Lesen gar nicht nach, so schnell bist Du... kaum schau ich mal einen Tag nicht vorbei, farbrizierst Du gleich jede Menge Used-Jeans, einfach genial. Toll, daß Du Dir diese Arbeit machst und Dein Mann so toll mithilft.

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Boah ich bin beeindruckt. Wie genial! geh jetzt gleich mal suchen, ob ich das mit den falten und dem Zwirn noch mal wo finde, denn mir ist nicht ganz klar, wie ich das genau mache...sieht man denn die stelle wo der zwirn war nciht später? ich will das auch!!! Lach

    LG sandra

    AntwortenLöschen
  10. Boah bist Du lieb!!! Danke, jétzt kann ich es mir sehr gut vorstellen und werde es sicher auch bald ausprobieren. Danke!!! Knuuutsch!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser