30 Oktober 2009

* Stricknadel und Wunschrolle und Engel/Teufel für die Sicherheit und....... *

ja die Andrea lag mit ihrem Gedanken genau richtig. Die stetige Angst eine Nadel von dem Nadelspiel zu verlieren hat mich bei der Stifterolle sofort auf die Idee gebracht eine Rolle für meine Häkelnadeln und Nadelspiele zu nähen. Die Rolle hat unterschiedlich breite Fächer, die obere Klappe (Anleitungsergänzung zu dem Wip von Kerstin.näht  findet ihr hier) ist wichtig da die Nadelspiele sonst immer noch rausrutschen würden, gesichert an beiden Seiten mit Druckknöpfen. Die Rolle wird (sobald mein Druckspezi wieder da ist) mit einem Druckknopf geschlossen.


Die Wunschrolle von Vanessa ist ganz schön riesig geworden, weil ein großer Kleber und die unterschiedlichsten Stifte ihren Platz beanspruchen. Auch hier wieder die kleineren Einschübe für die kurzen Stifte. Die Rolle hat ein Notgroschenbeutel bekommen, damit Vanessa für Sonderaktionen in der Schule Geld parat hat - hatte ich ihr schon lange versprochen.


Und durch das Beutelchen ist die Idee für das Mini-Pünktchenbeutel entstanden, für meine Lactosekapseln, damit ich sie immer am Schlüsselbund bei mir habe - wenn es mal leckeren latte macchiato gibt und ich nicht nein sagen kann.


Ab dem 05.11 könnt ihr die tolle Stickdatei mit den Engel-und Teufelschriftzügen von Chrissy - mummelito bei ihr - hier kaufen.
Bei uns sorgen sie für Gemütlichkeit, Ordnung und Sicherheit . Ich denke da haben sich Engel und Teufel einiges vorgenommen. Auf Reflex zu sticken ist schon eine Herausforderung - aber das Ergebnis ist einfach klasse.
Danke fürs probesticken........
P.S.Das tolle Reflex Herz ist aus der Vintage Serie von Huups und es wirkt super.
So dann wollte ich noch schreiben das es bei der Jule wo ich auch erst ganz frisch Leser bin eine Verlosung gibt.

Also wer bis hier durchgehalten hat, dem danke ich ganz herzlich - Respekt.

viele liebe Grüße Heike

EDIT: @Anja, habe einen 5cm breiten Reflex auf dem Stoffmarkt bei einem Stand mitgenommen, es aber auch schon im großen Auktionshaus entdeckt. Und dann hatte ich mal von T...o so ein Baselset mit einem DIN A4 Bogen - wenn jeamand einen Tip hat wo man die Größe noch erwerben kann - würde mich über Tipps sehr freuen.

Kommentare:

  1. Deine Rollen sind ja erste Sahne, so eine will ich mir auch mal nähen.

    AntwortenLöschen
  2. Also ich hab durchgehalten und fand Deine Werke mal wieder super. Aber Du bist ja schneller als die Polizei erlaubt. So ein Wickeldings für die Häkelnadeln könnt ich auch gebrauchen und Zoe hat ja so viele Stifte, da würden zwei Meter Länge glaub ich nicht reichen. Die Stickserie ist total klasse und vorallem Dein Schal gefällt mir soooo gut. Ich kann mir gerade vorstellen wie kuschelig der ist. *Schwärm*
    Ich hoffe Du hast jetzt auch bis hierhin durchgehalten (hihi)
    glg tina

    AntwortenLöschen
  3. ....die habe ich noch nicht gewagt;) aber deine sind spitze und super durchdacht und bestickt;)
    schönes Wochenende

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hi Heike !
    Ich habe irgentwo auch ein Nadelspiel...
    aber nur wo ????? Vielleicht sollte ich suchen gehen-nein erst so eine tolle Nadelrolle ....Deine finde ich jedenfalls super !
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Wow, Heike, du warst aber wieder fleißig!!! Diese Stiftemäppchen sind ja eine prima Erfindung und offensichtlich vielseitig verwendbar. Wenn ich doch nur mehr Zeit hätte... Dann würde ich sooo viele Dinge auch gerne mal ausprobieren wollen, so wie diese Mäppchen.
    Die Stickereien gefallen mir auch gut. Damit kann man prima Sachen pimpen. Bevor ich aber von einer Stickmaschine träume, möchte ich zunächst den Wunsch nach einer vernünftigen Nähmaschine verwirklichen...
    Und Vanessas' Zimmer sieht supi aus! Die Tiger-Bananen sind cool. Was für eine Arbeit mit der Bett-Deko! Gut, dass sie dir viel Spaß gemacht hat. Ich denke nämlich, dass du nächstes Jahr um diese Zeit, vielleicht auch noch ein paar Monate später, das Ganze noch einmal nähen musst. Dann mit Bill-Kaulitz- oder Robert-Pattinson-Deko ;o)

    Viele liebe Grüße
    Marion, die leider nicht in die Strumpfhosen ihrer großen Tochter passt ;o)

    AntwortenLöschen
  6. Heiiike, du hast ja wieder suuuper tolle Sachen gemacht und dann auch noch so fix, ich hänge im Moment ziemlich hinter her, ich mußte nämlich erstmal etwas Ordnung machen, da wir zum Wochenende Übernachtungsgäste bekommen, puh.

    Sag mal wo hast du denn das Reflex her, ist das Meterware, ich bin nämlich schon soooo ewig auf der Suche???!!
    Würde mich freuen wenn du mir einen Tipp geben kannst!!!

    Liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Super tolle Sachen hast Du wieder gezaubert!
    Und so flott - Du schaffst so viel - Wahnsinn!
    GLG
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. ICH WILL AUCH SO EINE!!!!!!!!

    Danke, liebe Heike, für Deine kleine Ergänzungsanleitung, diese Version wird sicher bei Gelegenheit nachgenäht...

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Also, Heike, Deine Stifterollen sind ja absolut genial - und die Idee mit dem "Notgroschen" Etui finde ich einfach klasse! Hach, wenn ich doch mehr Zeit hätte.....
    Ganz liebe Grüße, Simone

    AntwortenLöschen
  10. Die Rollen sind total schön geworden! Ich will sie schon eine ganze Ewigkeit nähen und glaube das nehme ich jetzt endlich in Angriff. Danke für die Inspiration!
    Sorry das ich im Moment so wenig Kommentiere aber die Surfstickleitung ist sooooo langsam.

    Herzensgrüße Tanja

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser