29 Oktober 2009

* meine ersten Stifterollen und sofort Sonderwünsche *

Ich habe es endlich geschafft meine ersten Stifterollen nach der tollen Anleitung von Kerstin.näht zu nähen.

Ja, Prototyp (der hellblaue) fertig - meine Vorstellungen für mich schon aufgeschrieben - da kommen meine beiden Kids nach Hause und damit nach der ersten Begeisterung auch die Verbesserungsvorschläge.

Beim Prototyp habe ich noch nachträglich eine Klappe drangesetzt, da die Schere immer rausrutschte und wenn der Stift mal dünner war dieser auch.
Das war die erste Änderung.

Vanessa meinte ist ja toll, aber meine Stifte werden ja immer kleiner - Recht hat sie, also habe ich bei der zweiten eine kleine Stifteeinsotierung eingeplant und eine größere. Die breiten für einen Kleber und Füller angepasst und eine Halterung für ein Radiergummi mit eingeplant.

Werde mich dann gleich an die Rolle für Vanessa begeben und eine Rolle für mich, aber da verrate ich euch noch nicht wofür sie wird, lasst euch überraschen.

Und danke das ihr bei mir so regelmässig vorbeischaut - freue mich immer riesig darüber.

viele liebe Grüße Heike

Kommentare:

  1. Die sind dir wirklich gut gelungen. Vielleicht findest du ja mal was auf meinem Tauschblog, denn so ne Rolle für meine Stricknadeln wäre echt genial. Hab ich doch erst heute wieder die Fünfte vom 3er Spiel gesucht *grrr.

    LG
    Annette mit Leselotte Lieselotte

    AntwortenLöschen
  2. die rollen schauen schön aus, und die verbesserungsvorschläge sind wirklich berechtigt, toll was sich die kids schon für gedanken machen *g*
    glg chrissy

    AntwortenLöschen
  3. Oh Heike, irgendwie habe ich ja eben erst entdeckt, wie toll Du für Vanessas Zimmer gewerkelt hast - ja, irgendwann wollen die Kids dann nicht mehr so kindliche Zimmer, das ist mir noch gut in Erinnerung.
    Vanessa ist ja genau in dem Alter, in dem mein Töchterlein dann mit den ersten Schminkversuchen anfing - damals hab`ich echt geschluckt!
    Die Stifterollen gefallen mir auch super!
    Gaaaaaaaaanz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. ohhh deine kids sind eben gewöhnt das sie mitbestimmen können wie ihre sachen sein sollen und das finde ich super!!! das sie früh gerlernt haben eigene ideeen zu entwickeln! echt klasse wie du das alles machst mit den kids und dem nähen natürlich auch!

    liebe grüsse kerstin

    AntwortenLöschen
  5. cool, die tasche für die kleiner werdenden stifte ist eine tolle idee!

    glg ela

    AntwortenLöschen
  6. super toll, die gefallen mir wirklich gut und meine beiden könnten so was auch gut gebrauchen, na mal sehen vielleicht kommt ich ja auch mal dazu, aber erst mal müssen die Kleiderschränke noch ein wenig aufgefüllt werden.

    Liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Die Rollen sind super geworden !!

    GLG Marion

    AntwortenLöschen
  8. Mensch, die sind ja toll geworden. Und Verbesserungsvorschläge sind doch immer willkommen, wir lernen doch alle gerne was dazu, oder?

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Diese Anleitung steht auch auf meiner Liste. Wenn ich mal Zeit habe,... ;-) Also laß mich bitte wissen, welche Verbesserungen ihr ausgetüftelt habt. Dann kann ich mir so einige Nerven sparen :-).
    GLG von Heike

    AntwortenLöschen
  10. Hello,Heike!

    Great ideas!!I love them all!

    Kisses,

    Irina

    AntwortenLöschen
  11. ist doch super, wenn die Teile dann nacher 100% funtkionstüchtig sind! Da hast du zum Glück kleine Designer zu Hause.
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  12. wow tolles Teil, da steht bei mir auch auf der Liste...


    Gruß Monika

    AntwortenLöschen
  13. wow tolles Teil, da steht bei mir auch auf der Liste...


    Gruß Monika

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser