18 August 2009

neue Shirts braucht der Mann

da fange ich mal langsam an auch den Schrank für den Sohnemann auf Herbst-Wintertauglichkeit zu untersuchen.


OK - M. und auch ich haben bei diesen Temperaturen noch keine Lust auf die nervige Anprobe ob die Shirts/Sweats noch passen, also habe ich schon mal einfach sicherheitshalber eine begradigte Kapuzen-Imke genäht.
Den schönen Jeansblauen Streifen-Jersey habe ich von K., der hat mich beim zuschneiden schier in den Wahnsinn getrieben - wo ich doch die Streifen aufeinandertreffend zuschneiden wollte und auch im Shirt sie zusammenlaufen sollten.

Juchu, ich habe den Kampf gewonnen um in die zweite Kampfrunde zu ziehen - trotz waschen ohne Weichspüler wollte der tolle Hasenvelour den ich von N. habe nicht überall haften - langes bügeln von rechts von links von rechts von links hat erstmal Optisch zum guten Ergebniss geführt, hoffe das ich vor der nächsten Wäsche daran denke ihn nochmal sicherheitshalber zu bügeln.

Das nächste Shirt ist schon zugeschnitten.........und ja ich bin ein Bodenzuschneider - das nächstemal habe ich wieder eine lange Hose an damit ihr meine Knie nicht seht......
Ich versuche schon gegen die braunen Flecken anzucremen, aber die interessieren sich überhaupt nicht dafür ob ich das mache oder nicht.

viele liebe Grüße

Kommentare:

  1. wow, sieht er damit schon wieder erwachsen aus, der junge mann! ;O)

    ein tolles shirt... würde auch sofort zu meinem kleinen mann passen, links rein, rechts raus, kenn ich irgendwie.

    und liebe heike, ich muss doch lachen jetzt: glaubst du auch nur EIN KNIE sieht hier in der "nähszene" anders aus.. ;O) ich kann dir einen bimsstein und creme empfehlen, aber helfen tut es nicht wirklich!

    ganz lieben gruss
    vanessa

    PS: vielleicht hilft ja selbstbräuner?!?! einfach drumrumbräunen??? *lacht frech*

    AntwortenLöschen
  2. Juhu Heike! Der Pulli ist wieder klasse geworden! Soso, wollte der bockige Hase nicht halten! Sowas kenne ich aber auch, da kannste Dich draufstemmen, da ist eine Ecke immer noch locker :-) Aber wenn man lange genug durchhält, bezwingt man das Material dann doch immer!
    Wenn sich nach der Wäsche eine Stelle löst, gehe ich mit dem Eisen wieder drüber und es hält dann wieder perfekt.
    Liebe Grüsse, Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heike,

    der Pulli ist Klasse geworden!
    Ich versuche auch immer die Streifen perfekt passend zu nähen ist manchmal echt schwierig, aber du hast das Material bezwungen.
    Zum Velours aufbügeln habe ich mir einen extra stabilen Tisch gebaut damit ich richtig fest drücken kann und trotzdem halten sie nicht immer...

    Viele liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike,

    das ist prima! Und so wird der Schrank für den Herbst schon wundervoll voll ;o)

    Sei lieb gegrüßt, Kirstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike,
    ein tolles Shirt hast Du da für Deinen Sohn genähtufbügler ist ja extragenial, wäre aber auch für fast jeden meiner Familienmitglieder passend!
    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Heike,
    Der Pulli ist schön geworden!Und der Hase hält bei uns auch nicht,komisch oder??

    Ich nähe solche Velours dann einfach fest,ist zwar sau viel Arbeit aber ich finde es lohnt sich!!

    GGLG Bea

    AntwortenLöschen
  7. KLASSE, aber der "kleine" wächst ja auch ganz schön wirklich schon ein junger "Mann"!!!

    Und das Streifenproblem kennt wohl auch jeder, stöhn.

    Hast du aber super toll hinbekommen, einfach super geworden das Shirt.

    Und mit den Knieen jaaa, das hatte ich auch immer, aber jetzt hab ich einen Tisch!!!!

    Liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Wow...das ist ein tolles Shirt,
    das gefällt mir richtig gut und dabei fällt mir ein..ich wollte doch noch..für meinen Großen :-)

    ganz liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  9. Das find ich ja mal klasse. Jonathan hat sich letztens auch bitterbös bei mir beschwert: Mama, NIE nähst Du was für mich, immer nur die Mädels. Ich will auch, aber mindestens genauso viel..okay, so sitze ich doch tatsächlich gerade über einer Jungskombi :-)
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Super schönes Shirt!!

    Ich hasse es auch so sehr Streifenstoffe zu zuschneiden...aber ich finde sie sooo schön...

    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  11. Das Shirt ist super. Hut ab, dass Du das mit den Streifen geschafft hast! Der Aufbügler wäre zur Zeit perfekt für meine Maus... aber wenn er nicht hält... :(

    Wenn ihr was außer lange Hosen gegen die braunen Flecke wisst, ich bin dabei. Zuschneiden, Krabbeln und Toben fordern auch bei mir ihren Tribut...

    AntwortenLöschen
  12. ...und der Hase...genial;) wirklich für jedes Alter richtig

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Heike,
    ich finde den Pulli soo klasse! Ich liebe blau und Streifen auch!
    Und das mit den Knieen: Wir haben jetzt eine Tischtennisplatte, und die hab ich besonders gern.

    lieber Gruß von Birgit.

    AntwortenLöschen
  14. Ein suuuper Jungsshirt hast Du da gezaubert. Total lässig und trotzdem dank dem tollen Velour was ganz besonderes.
    Und außerdem steht es ihm auch noch unverschämt gut.
    Ich muss gestehen, bei so ganz klein gestreiften Stoffen achte ich nicht wirklich darauf, dass die Streifen aufeinander treffen, nur bei breiteren... *Schäm*
    glg tina

    AntwortenLöschen
  15. Huhu Heike,

    das Shirt sieht super aus. Ringelstoffe gefallen mir sowieso total gut, aber diese Farbe ist richtig schön und steht Max gut.

    Ich kann mir den Kampf mit den Streifen sehr gut vorstellen - will ich aber gar nicht ;o) - lieber den Anblick genießen und wissen, dass du es sowieso wieder perfekt gemacht hast.

    Der Aufbügler ist genial!!!

    LG Marion

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser