10 Juli 2009

* * * * das Kleid hatte keine Chance * * * *

ich habe euch ja versprochen,
wenn mir mal was nicht gefällt,
es euch trotzdem zu zeigen.


Diesen schönen leichten Baumwoll-Crashstoff
habe ich auf dem Soester Stoffmarkt gekauft.
Es sollte daraus was luftiges für mich genäht werden.


Das Burda Jersey-Wickeltop als Kleid,
aber ohne Wickel und ohne Neckholder
- also entstanden ist eine Art ESI Kleid für Damen.
Auf dem Bügel sah das Kleid KLASSE aus, angezogen im Spiegel OK,
aber dann kam das Foto und damit auch das aus für dieses Kleid.

Eine Nacht habe ich darüber geschlafen und heute morgen
das Kleid in einen 2-Teiler umgewandelt.
Max war traurig und mein Mann zufrieden.
Dieser 2-Teiler sieht optisch auch aus wie ein Kleid, fällt aber besser.
Und einzeln werde ich es wahrscheinlich eh am meisten tragen.
Das Bindeband welches noch übrig ist kann ich auch mal in einer Jeans als Gürtelersatz tragen.



Und es war noch genügend Stoff für mein Lieblingsblüschen
(Ottobre 02/2005) übrig -
ganz schlicht mit einer Jojo Stoffbrosche verziert
und obendrauf gab es dann noch das passende Kopftuch.

Eine lustige Fotocollage ist entstanden, mein Mann und Max haben um die Wette fotografiert.

viele liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende wünsche ich euch
Heike


P.S. danke für die lieben Kommentare und Meinungen zu meiner weissen Bluse.
Ich bin froh das ich nichts drauf gestickt habe.
EDIT: hier findet ihr wie ich die Ottobre-Bluse nähe

Kommentare:

  1. Guten Abend :O)

    Also ich finde, Du hastz die richtige Entscheidung getroffen, denn diese Burdakleid hat Deine tolle figur total schlecht dargestellt...so geteilt finde ich es super und am besten gefällt mir zum rock das schwarze Oberteil..

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Wie klasse; kürzere Kleider oder Röcke stehen dir einfach besser und bei der Figur sowieso.
    Und so extra kombiniert finde ich es noch viel besser...mixed it!
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heike,

    Also, zuerst einmal finde ich es klasse, daß Du uns alle Bilder schonungslos :0) gezeigt hast. Und... Du hast recht, die Kleid-Variante hat Dich irgendwie völlig verformt dargestellt und saß nicht richtig gut. Als 2-Teiler allerdings finde ich es einfach nur genial.

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Mensch Heike, vielleicht sollte Dir öfter mal was mißlingen, wenn ihr dann jedesmal so viel Spaß hättet würde sich das doch echt lohnen. Die Ergebnisse sind alle toll geworden und Du hattest recht, das Kleid hatte überhaupt keinen Sitz. Jetzt sitzt alles perfekt
    glg tina

    AntwortenLöschen
  5. Hi, Heike, ja ich muss auch sagen als Zweiteiler steht es Dir viel besser ! Besonders gut gefallen mir die Träger ! Und wenn dann auch noch genügent Stoff für eine Bluse dabei rausspringt... Echt toll geworden. Ich wünschte mein Mann könnt auch so tolle Bilder machen...
    Allerliebste Grüße von da wo es wie aus Eimern kübelt... nix Sonnentanz...!
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Das "Kleid" schaut jetzt wirklich besser aus. Es war die richtige Entscheidung !!
    Klasse Bilder !!

    GLG Marion

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Heike,
    super Idee, einen Einteiler zum Zweiteiler zu machen. Beide Sachen stehen Dir viel besser als das Kleid. Es sieht etwas zu weit aus und Dir stehen die figurbetonten Sachen vieeeeeeeeeeeeeel besser. Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende, Nadine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Heike, ehrlich gesagt fand ich die erste Version auch nicht so klasse..
    Als Zweiteiler steht es Dir viel besser, das Erste hatte was von einem Kittel, sorry..
    In der neuen Version finde ich es richtig toll, so kannst Du es auch gut zusammen tragen.
    Am besten gefällt mir aus dem Stoff aber das Ottobre Blüschen, irgendwie mag ich den Schnitt total gerne..ich bin da also nicht objektiv*grins*
    Ganz liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heike, kann man sich eigentlich gar nicht vorstellen, dass Deine Figur in irgendwas nicht gut aussieht, aber das Kleid war wirklich komisch und ich habe mir überlegt warum ???
    Als Zweiteiler gefällt es mir besser, aber am besten finde ich das Top mit der Jeans oder der Rock mit diesem braunen Top.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Heike,

    du hast die richtige Entscheidung getroffen, als Zweiteiler steht es dir viel besser! Ich bewundere dich immer wieder, denn ich hätte wahrscheinlich den Mut nicht aufgebracht und das Kleid auseinander geschnitten, aus Angst es könnte hinterher noch viel schlimmer werden!

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser