10 Juni 2009

* * * * für Vanessa sollte es werden * * * *

die Elke hat gestern Abend diese tolle Anleitung für ein Kopftuch in ihrem Blog veröffentlicht und das musste ich sofort ausprobieren.
Ein Kopftuch für meine Maus, Stoff ausgesucht alles nach Maßangaben zugeschnitten meine Dicounter Nähmaschine an ihre Grenzen gebracht und mir das fertige Teilchen so angeschaut und gegrinst.
Da passt das kleine Köpfchen meiner Tochter nimmer rein
- selbst mal ausprobiert -
Ich bin begeistert, das ist das erste Teilchen dieser Art was an meinem Kopf sitzen bleibt und ich finde es ist ok.
(sonst sehe ich mit solchen Tüchern immer aus wie eine Putzfrau)
Für Vanessa wird das nächste um ca. 8cm im Gummizug kürzer werden.
Danke liebe Elke für diese tolle Anleitung.

viele Grüße Heike

Kommentare:

  1. Na siehste..hat es doch seinen Zweck erfüllt..
    aber 8 cm kürzer...
    hmmm..
    dass der Kopfumfang doch sooo unterschiedlich ist
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hey Heike, das sieht ja super cool aus, steht Dir wirklich gut.

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. ....neeee wie ne Putzfrau siehste damit wirklich net aus.....es steht dir super;)

    lg marion

    AntwortenLöschen
  4. Siehst klasse aus damit. Ich hab da ja auch so meine Probleme, mit den kurzen Haaren sind man mit Kopfbedeckungen echt besch.... aus
    glg tina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Heike,

    klasse, zum Glück war`s Vanessa zu groß, sonst hättest du ja jetzt noch kein`s, steht dir super und hat mit `ner Putzfrau gar keine Ähnlichkeit! ;-

    liebe Grüße Melanie

    PS: Das mit den Schnittmustern kommt übrigens so hin...werde ich wahrscheinlich bis Paulina 10 J. ist nicht alle ausprobiert haben. Manchmal packt mich einfach dieses"ichhabenwill" Syndrom, aber ich arbeite an mir! ;-)

    AntwortenLöschen
  6. huhu Heike,
    das Kopftuch sieht klasse aus!
    Das muß ich auch unbedingt mal testen...

    ganz liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen

♥Folge mir mit♥

Follow on Bloglovin

meine Leser